Praxismanagement
22.10.2018

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Wir helfen Ihnen!
      Forum
      Seminare
      Literatur
      Links
      Unternehmensprofil
      Crash-Vorsorge


         Username:
        
         Passwort:
        
        

        

Archiv




Tips für das Klinikmanagement: Umgang mit den Praxisärzten

Was brauchen niedergelassenen Ärzte, damit sie Patienten in Ihre Klinik einweisen? Heiße Tips zum Umgang mit der schwierigen Gruppe Praxisärzte.

Der Mensch von heute ist ein besonders wärmebedürftiges Wesen – sowohl wenn er als Patient auftritt wie auch in der Sonderform homo medicus. Letzterer ist sogar besonders empfindlich, wird es aber nie zugeben. Der Arzt in der Praxis leidet unter mangelnder Anerkennung durch die Patienten, durch seine Kollegen und die Medienöffentlichkeit, in letzter Zeit auch immer mehr an mangelndem Einkommen. Das Alles sind Faktoren, die kränkend und schwächend einwirken und den Arzt besonders empfänglich für „wärmende“ Angebote machen.

Wenn Sie als Klinikarzt oder –manager Ihre Zuweiser erfreuen oder motivieren wollen, müssen Sie das wissen und beherzigen. Das Team von Praxismanagement.BIZ unterscheidet derzeit 3 Typen von niedergelassenen Ärzten:
· tolerante Großpraktiker
· unternehmerische Betreuerärzte
· überforderte Helferärzte

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen!

Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Nutzen Sie dieses Fachwissen von Fachleuten und Kollegen. Denken Sie auch mal an sich und Ihren Erfolg."
Dr. Roman Machens

Kostenloser Newsletter
Jeden Monat aktuelle und nützliche Informationen für Ihre Praxis. Nur für Ärzte.



Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Praxismanagement , Ärzte , Praxisärzte , Klinikärzte , Kliniken , Praxismanager , Klinikmanager , Medizinjournalisten , Unternehmensberater , Risikokapital , venture capital , Klinikmanagement,Ärzteberatung , Klinikberatung , Praxisberatung , ganzheitlich , Holistisches Management , Selbstzahlermedizin , IGEL-Leistungen , IGEL-Medizin , Praxisorganisation , Risikokapital , Unternehmensberatung , Medizintechnik , Naturheilverfahren , Ganzheitsmedizin , Medizinmarketing , Gesundheitspolitik , Arzteinkommen , Abrechnungsberatung