Praxismanagement
21.10.2018

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Wir helfen Ihnen!
      Forum
      Seminare
      Literatur
      Links
      Unternehmensprofil
      Crash-Vorsorge


         Username:
        
         Passwort:
        
        

        

Archiv




Delegation an die Arzthelferin bei Rezeptwünschen

Wenn sich ein Patient an Ihrer Rezeption meldet und ein Rezept wünscht, sollte die Helferin wissen, was zu tun ist, ohne immer rückfragen zu müssen.

Als erstes zieht die Arzthelferin die Karteikarte und fragt zugleich: „Ist das mit dem Doktor schon besprochen?“ Wenn die Antwort sie überzeugt – z.B. weil das Mittel schon mal verordnet wurde oder das Rezept in der Kartei angekündigt oder vorbereitet liegt, bereitet sie es unterschriftsreif vor; andernfalls muß sie den Patienten weiter befragen. Meistens ist dann ein kurzer Behandlungstermin die richtige Lösung; manchmal kann auch der Verweis auf den nächsten schon vereinbarten Termin ausreichen. Es kann auch eine kurze Rückfrage bei Ihnen sein, vor allem dann, wenn der Patient akute, in der Praxis bisher unbekannte Beschwerden hat, die er mit diesem Rezeptwunsch therapieren will

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen!

Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Nutzen Sie dieses Fachwissen von Fachleuten und Kollegen. Denken Sie auch mal an sich und Ihren Erfolg."
Dr. Roman Machens

Kostenloser Newsletter
Jeden Monat aktuelle und nützliche Informationen für Ihre Praxis. Nur für Ärzte.



Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Praxismanagement , Ärzte , Praxisärzte , Klinikärzte , Kliniken , Praxismanager , Klinikmanager , Medizinjournalisten , Unternehmensberater , Risikokapital , venture capital , Klinikmanagement,Ärzteberatung , Klinikberatung , Praxisberatung , ganzheitlich , Holistisches Management , Selbstzahlermedizin , IGEL-Leistungen , IGEL-Medizin , Praxisorganisation , Risikokapital , Unternehmensberatung , Medizintechnik , Naturheilverfahren , Ganzheitsmedizin , Medizinmarketing , Gesundheitspolitik , Arzteinkommen , Abrechnungsberatung