Praxismanagement
12.12.2018

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Wir helfen Ihnen!
      Forum
      Seminare
      Literatur
      Links
      Unternehmensprofil
      Crash-Vorsorge


         Username:
        
         Passwort:
        
        

        

Archiv




Helferin und Arztfitness

Auszug aus einem Beratungsgespräch mit Dr. Machens


Dr. S: Heute rufe ich Sie an mit einem Problem, von dem ich gar nicht weiß, ob es in mir liegt oder in meinen Patienten. Die Arbeit macht mir einfach keinen Spaß mehr...

Dr. Machens: Ist was Besonderes passiert?

Dr. S: Nein. Aber ich mache mir immer mehr Gedanken, wenn ein Patient längere Zeit nicht mehr kommt. Und nach jeder Behandlung überlege ich mir, ob sie wirklich richtig war... und ob der Patient auch zufrieden war.

Dr. Machens: Gibt es irgendwelche Hinweise, daß Behandlungen nicht in Ordnung waren?

Dr. S: Ganz im Gegenteil, ich habe ständig neue Patienten und viele Selbstzahler.

Dr. Machens: Na bitte. Sie haben jetzt kurze Zeit nach Neugründung der Praxis schon volle Auslastung und sind vielleicht auch etwas überarbeitet.

Dr. S: Das kann man wohl sagen. Meine Abrechnung und die Buchhaltung habe ich über die Feiertage machen müssen und bin immer noch nicht fertig. Außerdem hatte ich kürzlich noch 36 Stunden Notdienst.

Dr. Machens: Wie gestalten Sie die Abrechnung?

Dr. S: Die letzten beiden Male habe ich eine Woche lang bis spät nachts die Ziffern nachgetragen und in den Computer eingegeben.

Dr. Machens: Das geht auf keinen Fall, das ist Arbeit für Ihre Helferinnen. Die müssen unbedingt immer zeitgleich alle Ziffern eintragen und eingeben, sonst wird einfach zu viel vergessen. Außerdem geht das viel schneller, als wenn nach Wochen
versucht wird, die Abrechnungsziffern zu rekonstruieren. Auch juristisch ist dieses Verfahren angreifbar.

Dr. S: Meine neue Ersthelferin weigert sich, die Ziffern einzugeben, das ist ihr zu viel.

Dr. Machens: Dann ist klar, warum Sie so erschöpft sind. Als Erste Hilfe schlage ich Ihnen ausnahmsweise eine homöopathisch-naturheilkundliche Beeinflussung Ihrer Einstellung zur Umwelt vor.

Dr. S: Im Moment bin ich für Alles offen, was mir auch nur einigermaßen weiterhilft.

Dr. Machens: Danke. Denn versuchen Sie jetzt bitte folgende Kombination von Bach-Blüten-Tropfen: Pine ist für schlechtes Gewissen, White Chestnut für Ihre sich wiederholenden, kreisenden Gedanken, Olive für zur besseren Regeneration bei Erschöpfung und Larch zur stärkeren Durchsetzung. - Sie kennen das Einnahmesystem? Je vier Tropfen dieser Extrakte in eine Einnahmeflasche mit Wasser und Alkohol, Dosierung 4x4 Tropfen täglich.

Dr. S: Das will ich gerne versuchen. Ich glaube, ich habe mich von der einen Helferin zu sehr bestimmen lassen.

Anruf von Dr. S nach einer Woche:
Alles viel besser, ich habe nach einem freundlichen, intensiven Gespräch mit meiner bisherigen Ersthelferin einen Aufhebungsvertrag geschlossen. Die ganze Stimmung in der Praxis ist viel besser. Einige Patienten und die anderen Helferinnen haben sich sehr zufrieden geäußert, die Abrechnung ist jeden Abend picobello, und ich schau sie nur kurz durch.






Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Nutzen Sie dieses Fachwissen von Fachleuten und Kollegen. Denken Sie auch mal an sich und Ihren Erfolg."
Dr. Roman Machens

Kostenloser Newsletter
Jeden Monat aktuelle und nützliche Informationen für Ihre Praxis. Nur für Ärzte.



Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Praxismanagement , Ärzte , Praxisärzte , Klinikärzte , Kliniken , Praxismanager , Klinikmanager , Medizinjournalisten , Unternehmensberater , Risikokapital , venture capital , Klinikmanagement,Ärzteberatung , Klinikberatung , Praxisberatung , ganzheitlich , Holistisches Management , Selbstzahlermedizin , IGEL-Leistungen , IGEL-Medizin , Praxisorganisation , Risikokapital , Unternehmensberatung , Medizintechnik , Naturheilverfahren , Ganzheitsmedizin , Medizinmarketing , Gesundheitspolitik , Arzteinkommen , Abrechnungsberatung